Literatur

Dr. Samuele Bacciocchi war es als einem von wenigen möglich, als Nichtkatholik an der berühmten Päpstlichen Gregorianischen Universität in Rom Theologie zu studieren. Seine Dissertation hieß: „From Sabbath to Sunday – A historical Investigation of the Rise of Sunday Observance in Early Christianity“ (The Pontifical Gregorian University Press, Rom 1977). Unten finden sie einem Auszug aus einem anderen Buch von ihm:

Auszug aus „Divine Rest for Human Restlessness (dt.: Deine Zeit ist meine Zeit)

Von Heinz Schaidinger, M.T., M.A., Mag. phil., Mag. phil. (LA), finden Sie hier Ausarbeitungen zum historischen Entwicklung des christlichen Feiertags und zur praktischen Sabbatheiligung. Er ist Dozent am theologischen Seminar Schloss Bogenhofen.
  Aus der Geschichte des Sabbats
  Sabbatfeier heute

Johannes Mager ist Pastor. Er hat u.a. das  geschrieben. Einen Auszug aus dem Buch „Sabbat feiern“ finden Sie in folgenden PDF-Dokument.
  Sabbat feiern

In seinem Buch untersucht Helmut Mayer 22 Gründe, die für eine biblische Begründung der Sonntagsheiligung sprechen. Einen kurzen Auszug können Sie als PDF-Datei herunterladen.
  22 Gruende fuer die Sonntagsfeier

Ellen White war eine christliche Autorin des 19. Jh., die sich u.a. intensiv mit der Thematik Sabbat auseinandersetzte. Neben Büchern über die Bibel, den Glauben und Gott schrieb sie zu verschiedenen Thema des Lebensstils, der Erziehung, Gemeindearbeit. Auf dieser Website finden Sie Auszüge aus dreien ihrer Bücher zum Thema Sabbat. Diese Auszüge sind auf deutsch und als PDF-Datei verfügbar. Die vollständige Ausgabe des jeweiligen Buches englischer Sprache finden Sie den entsprechenden Verlinkungen auf PDF-Dateien untergeordnet.

„Der Große Kampf“ (engl. The Great Controversy)
„Das Leben Jesu“ (engl. The Desire of Ages)
„Das Wirken der Apostel“ (Acts of Apostles)
Englisches Original, The Great Controversy
Englisches Original,The Desire of Ages
Auszug aus „Das Leben Jesu“ (Desire of Ages)
Auszug aus dem Buch „Der Große Kampf“

Comments are closed